Unverbindliche Anfrage:

Sie wissen wann und wohin Sie reisen möchten?   Prima!   Füllen Sie einfach das Anfrageformular aus  -  wir senden Ihnen ein individuelles Angebot:

kostenfrei und unverbindlich!

zum Anfrageformular ...

Barcelona - katalonische Weltstadt und begehrtes Touristenziel

Mit Barcelona lockt die zweitgrößte Stadt Spaniens jedes Jahr mehr als eine Million Touristen ans Mittelmeer und in die bezaubernde Region Katalonien. Mehr als 1,5 Millionen Einwohner leben in der facettenreichen Großstadt, die Besuchern eine beeindruckende Geschichte ebenso wie moderne Errungenschaften zu bieten hat.


Die Tradition von Barcelona vor Ort erleben


Von den Überresten der römischen Belagerung am zentralen Placa de Catalunya über den mittelalterlichen Stadtkern bis zu modernen Bauten wie dem Torre Agbar lassen sich im Herzen von Barcelona auf engstem Raum sämtliche Epochen der letzten beiden Jahrtausende bewundern. In zahllosen Bauwerken und Denkmälern wird dabei der Stolz und die Tradition von Katalonien präsentiert, der die Einwohner der multikulturellen Stadt noch heute prägt.


Sehenswürdigkeiten für jedes Interesse in Barcelona finden


Wahrzeichen der Millionenstadt Barcelona ist die Sagrada Familia, die vom legendären Bauherren Antonio Gaudi Ende des 19. Jahrhunderts begonnen wurde und voraussichtlich in den 2020er Jahren vollendet wird. Weitere Ausflugsziele im Herzen von Barcelona sind die Casa Mila, der Palau Guell sowie weitere Prachtbauten, die im stadtspezifischen Baustil des Modernisme errichtet wurden. Kunstbegeisterte Menschen sollten einen Besuch im Museu Picasso und in der Fundacio Joan Miro nicht versäumen, am Strand von La Barceloneta lässt sich zu allen Jahreszeiten entspannen und ein weiter Blick über das Mittelmeer werfen. Der Hafen mit seiner Statue von Christoph Kolumbus ist ein weiteres Wahrzeichen von Barcelona, das für Wirtschaft und Tourismus der Stadt eine unerlässliche Rolle spielt und zum Flanieren oder Speisen in einem der spanischen Hafenrestaurants einlädt.


produced by Interface Medien